L! Teutonia Bonn von 1844 L Teutonia Bonn von 1844 auf facebook teilen
Archiv | Bekannte Teutonen | Couleur | Geschichte | Reception vor 1875 | Rec. bis 1907 | Rec. bis 1918 | Rec. bis 1935 | Impressum
rot-schwarz-gold
.Das "Ewige Verzeichnis" der Landsmannschaft Teutonia Bonn
.von 1844 im Coburger Convent führt als Nr. 321
.Oberkriegsgerichtsrat Friedrich Grützmacher Guilelmia et
Historisches Archiv der A.H.V. Teutonia Bonn

Mensurtag im Wald: Palaio-Teutonia 1896Oberkriegsgerichtsrat Friedrich Grützmacher wurde am 15.07.1872 in Bad Kreuznach geboren. Er begann im Sommersemester 1891 das juristische Studium an der Universität Berlin und wurde im SS 1891 in der Landsmannschaft Guilelmia Berlin aktiv. Er war maßgeblich an der Wiederaufmachung der Landsmannschaft Teutonia Bonn unter dem Namen "Palaio-Teutonia" am 09.06.1894 beteiligt, deren Erstchargierter er wurde.

Friedrich Grützmacher war Oberkriegsgerichtsrat.

Friedrich Grützmacher starb an Malaria im Lazarett in Damaskus am 05.10.1918.


Quellen:
1.) Ewiges Verzeichnis der Landsmannschaft Teutonia Bonn von 1844 im Coburger Convent, Historisches Archiv, 1844 - heute
2.) Teutonen-Echo, 1963, Heft 2, S. 36f (s.u.)

Friedrich Grützmacher
rot-schwarz-gold
Archivar F VII Z!