L! Teutonia Bonn von 1844 L Teutonia Bonn von 1844 auf facebook teilen
Archiv | Bekannte Teutonen | Couleur | Geschichte | Reception vor 1875 | Rec. bis 1907 | Rec. bis 1918 | Rec. bis 1935 | Impressum | intern
rot-schwarz-gold
.Das "Ewige Verzeichnis" der Landsmannschaft Teutonia Bonn
.
.Sommersemester 1896 Rheno Ostphalia Bonn

1896 Sommersemester Rheno Ostphalia Bonn
.1=Nr.323 EV, Franz Bussen II ; 3=Nr.355 EV, Adolf Mäurer

4=Nr. 344 EV, Carl Bussen III ; 6=Nr. 331 EV, Oskar Salomon
.Anmerkungen:
Die L! Hercynia wurde gestiftet 6.2.1869 in Greifswald als westfälische Verbindung Drümelia (grün-weiß-schwarz), die WS 1885 suspendiert und 3.12.1895 in Bonn als Rheno-Ostphalia (grün-weiß-violett; grüne, später violette Mütze) rekonstituiert wurde. Seit SS 1904 freie Landsmannschaft mit den Farben rot-weiß-gold und seegrüner Mütze. Die Landsmannschaft Hercynia Bonn wurde Pfingsten 1910 Mitglied des Allgemeinen Landsmannschafter Convents (ALC) auf der Marksburg.

.Quellen:
1.) Ewiges Verzeichnis der Landsmannschaft Teutonia Bonn von 1844 im Coburger Convent, Historisches Archiv, 1844 - heute

rot-schwarz-gold